Neue PomPons für die Tanzmäuse

Vielen Lister BürgerinPoms2nen und Bürgern sind die Tanzmäuse der Schreberjugend Hannover e.V. durch ihre Auftritte in der nordöstlichen List bekannt. Manche Interessenten bleiben auch stehen und schauen durch die große Fensterscheibe, wenn sie im Nachbarschaftstreff List NordOst an der Gottfried-Keller-Straße 1/3 trainieren.

Die PomPons der Tanzmäuse waren nun nach vielen Jahren des Einsatzes, Trai­ning und Auftritte „abgerock

Poms4Poms1

t“. Sie flogen auseinander und zum Schluss gab es nicht für alle Tanzmäuse PomPons.

Durch die Unterstützung der Lister Kaufleute (Wein & Küchen und La Rose), Weidehaus Spielwaren und der Region Hanno­ver (Gleichstellung) konnten für

alle Tanzmäuse Poms angeschaffen werden. Am Donnerstag, den 03.12.2015, konnten die neuen PomPons unter Begleitung von Renate Conrad vom Gleichstellungsteam der Region Hannover und der Regionsvertreterin Cornelia Busch den Tanzmäusen übergeben werden. Frau Conrad zeigte sich dabei begeistert, wie normal und unkomplizierte auch Tanzmäuse mit Handikaps selbstverständlicher Bestandteil der Gruppe sind.

Gerne kann man sich während des Trainings, donnerstags 17.30 Uhr  – 18.30 Uhr „hautnah“ über die Tanzmäuse informieren.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Über uns veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.