Gut zu wissen: Anmeldung, Zuschüsse und Verpflegung

Anmeldung                     Schreberjugend Hannover e.V.                                                                   Maschstraße 24 * 30169 Hannover                                                                                          0511 / 88 24 84 * mail@schrebers.de

Bezahlung und Stornierung                                                                                                     Mit der Anmeldung ist von EuDSCI0131ch eine Anzahlung von € 20,00 (€ 80,00 Zeltlager Ad­lerhorst) / Person auf das Konto DE43 2505 0180 0900 0633 94 bei der Sparkasse Han­nover, zu überweisen. Der Rest­be­trag ist spätes­tens bis zwei Wo­chen (vier Wo­chen Zeltla­ger Adler­horst) vor Be­ginn der Maßnahme fäl­lig. Bitte gebt in beiden Fäl­len als Ver­wen­dungs­zweck Euren Namen sowie die Be­zeich­nung der Freizeit an. Tritt ein Teil­nehmer von der Anmeldung zurück, ist die­ses der Ge­schäfts­stelle sofort mitzu­teilen. Bei Stor­nie­rung bis zwei Monate vor Maßnahme­be­ginn wir die halbe Anzah­lung als Bearbei­tungsgebühr einbe­halten. Da­nach wird die die komplette Anzah­lung als Rück­tritt­sent­geld einbe­halten.

HannoverAk­tivPas­ses“ und „Gut­scheine zur Teil­habe am sozialen und kulturel­len Le­ben“                                                                                                                    Wenn ihr Inhaberin oder Inhaber des „HannoverAk­tivPas­ses“ seid, zahlt ihr nur die Hälfte des Teil­neh­merprei­ses. Soll­tet Ihr „Gut­scheine zur Teil­habe am sozialen und kulturel­len Le­ben“ über die Arbeits­argentur erhalten, könnt ihr diese bei uns ein­lösen.

Kleingärtnervereine                                                                                                                 Mitglieder aus Kleingärtnervereinen des Be­zirksver­ban­des Hannover der Kleingärtner e.V. zahlen einen ver­günstigten Teilnehmerpreis.

Sonderverpflegung                                                                                                                Besondere Ernährungswünsche, z.B. vegetari­sche, religi­öse, laktose- oder glutenfreie Ernäh­rung wer­den von uns vorher mit der Küche vor Ort abge­stimmt.

Dieser Beitrag wurde unter Maßnahmen 2017, Über uns veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.